Warum du Teneriffa mit dem Motorad kennen lernen solltest

Ascenso al teide en moto

Es gibt viele Alternativen eine Stadt kennen zu lernen, aber ohne Zweifel ist die Insel Teneriffa eine Destination zum erkunden mit dem Motorrad. Besonders weil die wunderschönen Landschaften und Strände des Insel, Teneriffa stets zu einem tollen Fleckchen macht um es mit dem Motorrad abzufahren.

Es ist das perfekte Reiseziel für Motorrad-Fans und die Hauptattraktionen sind die Ruten über die wir im Folgenden vorstellen.

Haupt-Ruten mit dem Motorrad auf Teneriffa
Es gibt verschiedene Motorrad-Touren auf Teneriffa die du machen kannst, aber die die du auf keinen Fall verpassen solltest sind:

Der Teide
Dies ist der bekannte Vulkan den du unbedingt kennen musst. Eine der meistbesuchten Ruten von Touristen. Hier kannst du zu allen vulkanischen Pisten auffahren immer der TF-38 folgend.

Dies ist eine der spektakulärsten Touren die du auf der Insel vorfinden kannst und auf der du ein paar wahrhaftig einzigartige Landschaften bewundern kannst.

Biosphärenreservat “Parque Rural de Anaga”
Dieses Areal befindet sich im Nordosten der Insel und ist ein Teil der Insel den du nicht verpassen solltest. Es umfasst 14.000 Hektar Gelände mit verschiedenen Strecken fürs Motorrad geeignet. Darum kannst du Anaga in seiner ganzen Pracht kennen lernen.

Du kannst ein paar majestätische Klippen aus dem Meer emporragen sehen und findest verschiedene Aussichtspunkte für Foto-Pausen.

Felsenklippen von Los Gigantes
Dies ist eine fantastische Route auf der du dich entspannen, baden und sonnen kannst. Es ist ein sehr touristischer Ort der über zwei schwarze Vulkansand-Strände verfügt. Einer davon ist einer der meistbesuchten Touristen-Strände in direkter Nähe der Hotels.

Auf der anderen Seite findest du auch die majestätischen Felsenklippen von Los Gigantes vor, diese bescheren dir einen einmaligen Ausblick über die Strände. Nicht zu unrecht ist es eine der beliebtesten Strecken bei Besuchern und perfekt geeignet sie mit dem Motorrad zu erkunden.

Nord-Süd Strecke
Dies ist eine recht lange Route die in Costa Adeje im Süden beginnt und in der Inselhauptstadt Santa Cruz de Tenerife endet. Sie ist genau das Richtige für Gäste die die höchsten Punkte kennen lernen wollen und ist sehr eine der Lieblingsstrecken der Biker.

Auf dieser Strecke kannst du durch den Nationalpark Teide oder durch die Ortschaften Güímar oder Alfaro fahren. So lernst du die Insel noch besser kennen und genießt eine komplette Route über die Insel mit ihren schönsten Landschaften.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.