Der Distinguished Gentleman’s Ride

Das Event des Distinguished Gentleman’s Ride fand am vergangenen Sonntag den 30. September 2019 statt. Nun wurde das Video zur Veranstaltung veröffentlicht. Es nahmen tausende distinguished Gentlemen – vornehme Herren – teil und es wurde in hunderten von Städten in aller Welt gefeiert.

Ja, diese vornehme Herren haben sich das Halstuch umgebunden, drehten ihre Schnurrbärte, bügelten ihre Tweedanzüge auf und ritten auf ihren Klassischen Custom-Motorrädern ein. Man sah auch Vintage Motorräder, alles mit dem Ziel Spenden zu sammeln um Bewusstsein für die Gesundheit der Männer zu erwecken.

Die Gesundheit der Männer als Hauptziel

Mit dem Distinguished Gentleman’s Ride wird versucht Spenden zu sammeln, die der Forschung zum Prostatakrebs beitragen sollen. Außerdem wird versucht Bewusstsein für Selbstmorde zu schaffen um diese so weit wie möglich zu verhindern.

Dieses Event wurde in Sydney, Australia ins Leben gerufen. Sein Gründer ist Mark Hawwa der durch ein Foto von Don Draper, der Serie Mad Men, inspiriert wurde. Jenes Foto zeigte eine Szene mit Don Draper rittlings auf einem klassischen Motorrad sitzend gekleidet in seinen besten Anzug.

Eine innovative Idee

Mark Hawwa, inspiriert durch das eben beschriebene, plante eine thematische Ausfahrt, die seinerseits eine tolle Möglichkeit ist Klischees zu bekämpfen. Denn die Mehrzahl der Klischees und Vorurteile sind negativ, allesamt bezogen auf Motorradfahrer.

Auf diese Art und Weise wird versucht aufzuzeigen, dass die Motorradfahrer nicht nur ein Stereotyp sind, sondern vielmehr komplette Gentlemen. Es wird auch versucht so verschiedene Genre und Gruppen innerhalb der Motorradfahrer-Szene zu verbinden. Alle kleiden sich als feine Herren um zu zeigen, dass sie mehr als ein einziges Klischee sind.

Dies ist eine Fahrt mit dem Ziel Spenden zu sammeln um Projekte die die Gesundheit der Männer fördert zu unterstützen.

Die Ergebnisse auf Teneriffa

Der Distinguished Gentleman’s Ride auf Teneriffa fand im letzten September statt und erfreute sich an 446 Motorradfahrern als Teilnehmer. Diese waren allesamt der Sache verpflichtet und in ihre besten Anzüge gekleidet um ihre Motorräder zu fahren.

Bei diesem Event wurden fast 10.000 Dollar gespendet, was ein voller Erfolg der Veranstaltung ist. Das zeigt, dass es möglich ist ein größeres Bewusstsein für die männliche Gesundheit zu erwecken. Dank dieses Events wurde mehr Aufmerksamkeit für das Thema geweckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.