Alles über die Zontes X 310

Zontes x 310 Tenerife

Wenn die chinesische Marke Zontes für etwas bekannt ist, dann für seine Motorräder die sowohl mit Design als auch Ausstattung beeindrucken. Das Model X-310 ist da keine Ausnahme, ganz im Gegenteil, die X-310 ist ein verkleidetes Sportbike mit kleinem Zylinder. Sie ist besonders geeignet für Motorradfahrer mit dem A2 Führerschein.

Ein sportliches Design mit großartiger Beschreibung

Zuerst muss man sagen, dass die Armaturen dieses Motorrads ein sehr leichtes Ablesen ermöglichen, dank einer großen LED-Anzeige mit höchster Qualität.

Was die Technologie an sich angeht, können wir bestätigen, dass es hier nicht aufhört. Der intelligente Schlüssel zum Beispiel erlaubt verschiedene Funktionen, so auch die Tanköffnung oder die Sitzeinstellung.

Die aktiven Sicherheitsgeräte dieser Zontes X-310 gebühren ebenfalls der besonderen Erwähnung. Hauptsächlich weil die Beleuchtung aus Hochleistungs-LED-Lampen besteht, die es erlauben unter allen möglichen und unmöglichen Bedingungen ohne Probleme zu fahren.

Was das Design angeht, müssen wir nichts weiter betrachten als den Stil dieser chinesischen Marke, der sportliche Look wird klar betont. Ein Look der recht aggressiv und avantgardistisch ist, ideal also für die Motorradfahrer die eine visuell attraktive Maschine wollen.

  • Hubraum – 312 CCM mit einem 4-Takt-Motor.

  • Verteilung – DOHC (mit doppelter Nockenwelle).

  • Anzahl der Zylinder – 1.

  • Leistung – Elektrische Delphi-Einspeisung.

  • Kühlung – Flüssigkühlung.

  • Bohrung pro Hub – 80 mm x 62 mm.

  • Maximale Höchstleistung  – 34,8 PS bei 9.500 U/min.

  • Maximales Drehmoment – 30 Nm bei 7.500 U/min.

  • Kraftstoff – Bleifreies Benzin 95.

  • Zündung – 12V 8AH.

  • Übertragung – Kettenübertragung.

  • Kupplung – Multidisc im Ölbad.

  • Anzahl der Gänge – 6.

Mit diesen technischen Eigenschaften überrascht es nicht, dass dieses chinesische Modell bei vielen Motorradfahrern auf Platz eins steht. Ein Motorrad das einen interessanten Preis hat, der sich um die 4.500€ dreht. Eine Alternative die überlegenswert ist, nicht nur bei der eigentlichen Zielgruppe, sondern bei allen Freizeit-Bikern  vor allem wegen des Preises.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.